PraxisPiaWeber


Psychotherapie (HeilprG) und Beratung

Gestalttherapie | Paartherapie | Sexualtherapie | Traumabewältigung
Präsenz und Videositzungen

  • 1


Gestalttherapie


Die Gestalttherapie ist eine Gesprächstherapiemethode und gehört als eines der wichtigsten Verfahren der humanistischen Psychotherapie zu den wissenschaftlich fundierten Therapieverfahren.

Sie ist ein ganzheitliches erfahrungs- und erlebnisorientiertes Verfahren, das in Psychotherapie, Beratung, Pädagogik, Supervision, Coaching und der Arbeit mit Teams und Organisationen seinen Einsatz findet.

Ihre geistigen Wurzeln hat die Gestalttherapie in der Psychoanalyse, Phänomenologie, Gestaltpsychologie, Feldtheorie, dialogischen Philosophie nach Martin Buber und dem Existenzialismus.


Mit Hilfe der Gestalttherapie können eigene Fähigkeiten, Stärken und Ressourcen wieder entdeckt werden. Im gestalttherapeutischen Prozess erlangen Sie mehr Selbstwert, innere Freiheit, Kreativität und Lebensfreude. Wachstum und Entwicklung der gesamten Persönlichkeit werden gefördert.

So kann das eigene Leben verantwortungsvoll und selbstbestimmt geführt werden. Das Leben bietet wieder Raum für erfüllende Beziehungen in Partnerschaft, Familie, Freundeskreis und Kollegium.

Eigene Bedürfnisse und Wünsche sowie Verletzungen und Hindernisse werden reflektiert und im Hier und Jetzt integriert.

 


Gründe für eine Gestalttherapie

  • Depressionen

  • Ängste
    z.B. Panikattacken, Prüfungsängste, Versagensängste, Phobien und allgemeine Ängste

  • Stress und Erschöpfungssyndrome
    z.B. Schlafstörungen, Burnout

  • Zwangsstörungen

  • Lebenskrisen
    z.B. Trennung, Verlust, Tod, Trauer, chronische Krankheiten, Beziehungs- und Familienprobleme, unerfüllter Kinderwunsch, Verlust des ungeborenen Kindes, Wochenbettdepression, Lebenssinnkrise

  • Gewalt und und traumatische Erfahrungen
    z.B. Unfälle, Überfall, sexualisierte Gewalt, häusliche Gewalt, traumatische Geburtserlebnisse wie ein z.B. ein Kaiserschnitt, Vergewaltigung, Opfer von Stalking, wiederkehrende schlimme Erinnerungen

 

  • Sexuelle Störungen
    z.B. Verlust von sexuellem Verlangen oder gesteigertes sexuelles Verlangen, Orgasmus- und Ejakulationsstörungen, Vaginismus, Schmerzen, mangelnde sexuelle Befriedigung

  • Essstörungen
    Anorexie, Bulimie, Binge-eating

  • Mobbing oder Burnout

  • Abhängigkeitserkrankungen
    Sexsucht, Pornosucht, Gaming- und Spielsucht, Cybersexsucht

  • Phasen der Neuorientierung und Weiterentwicklung der Persönlichkeit


PraxisPiaWeber

Chodowieckistraße 3 | 10405 Berlin
Marienstraße 51 | 76137 Karlsruhe


Mobil:     0163 90 44 146 
E-Mail:    info[@]praxispiaweber.de

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.